Schwarze Nüsse – Kulinarischer Höchstgenuss der besonderen Art

Schwarze Nüsse – Fam.Schobel, Höchst

Bei den schwarzen Nüssen ist nicht die Rede von einer exotischen Nussart, sondern von der allbekannten Walnuss.

Unreif gepflückt und nach einer aufwendigen Prozedur eingelegt, zu einer Delikatesse  wird – das wissen nur die wenigsten.

Nüsse in dünne Scheiben schneiden, besonders schmackhaft mit: Käse und Wildgerichte, auch hervorragend geeignet für Desserts(kräftiger Biss der Scheiben, intensiv, süsslicher Sirup);

Herstellung:Unreife, grüne Nüsse werden geerntet, rundum unzählige Mal eingestochen, über Wochen gewässert, mehrere Male aufgekocht, gewürzt und mit eigens hergestellten Einlegesirup heiß abgefüllt.(nach Hausrezept Familie Schobel, Höchst)

Mehr zur Herstellung: http://www.ichkoche.at/Eingelegte-schwarze-Nuesse/rezepte/detail/html/14087

Advertisements

Über Genussboutique Marenda

Kulinarische Geschenkeboutique Kulinarische Geschenke, Mitbringsel, regionale Spezialitäten, Marenda-Eigenprodukte, Essige und Öle, Slowfoodprodukte, Souvenirs; Weihnachtsbestellungen; Geschenksideen für Weihnachten; Wichte-Geschenke
Dieser Beitrag wurde unter Kulinarische Raritäten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Schwarze Nüsse – Kulinarischer Höchstgenuss der besonderen Art

  1. Erich schreibt:

    Netter Blog, gefaellt mir.

    • Genussboutique Marenda schreibt:

      Servus Erich,
      danke für Deinen Kommentar. Am kommenden Wochende werde ich einen neuen Blog
      publizieren über:
      Senfsaucen Marenda-Eigenprodukt

      Freue mich auf Deinen nächsten Besuch auf unseren Seiten
      und verbleibe mit genussvollen Grüssen

      Herby vom Marenda-Team
      Genussboutique marenda
      http://www.genussboutique.at

  2. Maik schreibt:

    Das like Button Plugin waere super. Oder habe ich es uebersehen?

  3. Fred Unger schreibt:

    Hallo Marenda-Team,
    wir haben die schwarzen Nüsse von Euch probiert. Sie haben ein interessantes Aroma – nicht alltäglich, sind mir persönlich jedoch etwas zu süß. Sind jedoch sehr empfehlenswert!

    Liebe Grüße
    Fred

    • Genussboutique Marenda schreibt:

      Hallo Fred,

      danke für Dein Feedback zu den schwarzen Nüssen. Schmecken etwas zimtig, an die Süße muss man sich gewöhnen.
      Sehr gut schmecken die schwarzen Nüsse zu einem guten Käse zum Beispiel „Schnifner Bergkäse“ 12 Monate gereift.

      Wir freuen uns auf Euren nächsten Besuch
      bei uns im Geschäft und verbleiben inzwischen
      mit genussvollen Grüßen

      Marion+Herby
      DAS MARENDA-TEAM

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s