Birkengold: Schlauer süßen und genießen …!

Xylitol_Birkenzucker_Birkengold_online_kaufen_ShopBirkengold das natürliche Süßmittel aus pflanzlichen Rohstoffen. Sieht nicht nur aus wie Zucker sondern schmeckt genauso süß .. ist aber gesund!

 

  • für Diabetiker geeignet
  • hält Zähne gesund
  • 40 Prozent weniger Kalorien wie Zucker

Birkengold: Was ist drin?

Gewonnen wird Birkengold bzw.Xylit auf den nährstoffenreichen Fasern der Birkenrinde. Yylit kommt in der Natur auch in den verschiedenen Gemüse- und Obstsorten vor. Bei trockener Lagerung ist Birkengold wie Zucker und Salz unbegrenzt verwendbar.

Für Diabetiker ideal: Birkengold weist einen niedrigen Glykämischen Indexwert (8)* im Vergleich zu Zucker  (100) auf. Dieser Indexwert beeinflusst den Blutzucker und wird im Körper fast insulinfrei abgebaut.  Birkengold ist für alle die Insulin spritzen müssen  eine echte Alternative.

Gesunde Ernährung mit Birkengold: 40 Prozent weniger Kalorien enthält Birkengold als Zucker. Zudem fördert Birkengold den Verdauungsprozess und reguliert den Appetit, da es im Darm ähnlich Eigenschaften aufweist wie Balaststoffe.

Gesunde Zähne: Klingt zwar paradox, ist aber wissenschaftlich erwiesen: Der Kariesbildung wird vorgebeugt, das Xylit (Birkengold) von den Kariesbakterien nicht „verwertet“werden kann.  Der große Unterschied zu Zucker – Birkengold löst keine Zahnsteinbildung sowie Plaque aus. Im Gegenteil wird der Kariesbildung entgegengewirkt: Der Konsum von Birkengold begünstigt die Remineralisierung der Zähne. Die Kalziumeinlagerung der Zähne wird aktiv gefördert.  Weitere Informationen zu den gesundheitlichen Vorteilen von Birkengold erhalten Sie direkt auf den Seiten: www.birkengold.at.

Birkengold: Backen und Süßen

Zum Süßen und  Backen ist Birkengold ideal. Egal ob, für Desserts, Marmeladen, Eis, Desserts oder Getränke – Birkengold ist universal einsetzbar.  Im Gegensatz zu den künstlichen Süßstoffen wie Stevia hat Birkengold keinen Bei- oder Nachgeschmack.

Rezepte mit Zuckermengen müssen nicht extra geändert werden. Anstatt Zucker wird die gleiche Menge Birkengold genommen.

Achtung: Birkengold kann von Hefebakterien nicht verwertet werden. Kuchen mit frischer Hefe können mit Birkengold nicht verarbeitet werden. Birkengold kann den Verdauungsprozess beschleuningen und bei empfindlichen Personen abführend wirken.

Auf http://www.birkengold.at können Sie viele köstliche Rezepte kostenlos direkt herunterladen.

 

 

Advertisements

Über Genussboutique Marenda

Kulinarische Geschenkeboutique Kulinarische Geschenke, Mitbringsel, regionale Spezialitäten, Marenda-Eigenprodukte, Essige und Öle, Slowfoodprodukte, Souvenirs; Weihnachtsbestellungen; Geschenksideen für Weihnachten; Wichte-Geschenke
Dieser Beitrag wurde unter Zucker veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s