Neue Lieferung Albaöl HC am Freitag, 01.Juni 2018 angekommen…!

Bitte bei mehreren  Flaschen Albaöl HC 0,75 Liter um Vorreservierung:

Wir sind am besten erreichbar:

Marion Berger  Mobil: +43 664 422 38 69  oder SMS bzw. WhatsApp

Herbert Berger Mobil: +43 664 104 5622     oder SMS bzw. WhatsApp

E-Mail: berger@genussboutique.at

Im Geschäft sind wir:

Sa, 02.Juni 2018     09:00 bis 12:00 Uhr  und kommende Woche

Di, 05.Juni 2018 bis Fr, 08.Juni 2018 09:00 bis 12:00 Uhr und  15:00 bis 18:00 Uhr

Mehr detaillierte Informationen zum Albaöl HC 0,75 Liter findet Ihr ganz unten nach dem Bild……

Marenda-Gratis-Geschenk .… am besten … gleich abholen!
 

Einfach hier eintragen:

Bitte hier eintragen für Gratisgeschenk ……

Albaöl HC 0,75 Liter

Albaöl HC 0,75 Liter

Auszug bzw.Originaltext aus:Die Schwedische Genussküche

Omega-3-haltige Öle – jeder braucht sie

Fit mit Fett Strunz Jopp

… Wären Sie in der Steinzeit groß geworden, dann hätten Sie Omega-3-Fette in den meisten Nahrungsmitteln vorgefunden, die Sie gesammelt und gejagt hätten. In wilden Pflanzen, grünem Blattgemüse, Nüssen, Wildtieren und Fischen. Heutzutage aber spielen diese Lebensmittel in der Ernährung der Industriegesellschaft nur noch eine sehr untergeordnete Rolle. Daher muss man heute gezielt Omega-3-Fette zuführen …

Special: Buttergeschmack ohne Reue

Gut zu wissen: TIPP

erschienen im Wilhelm Heyne Verlag GmbH & Co. KG, München 2002

2.Auszug bzw.Originaltext aus: Die Schwedische Genussküche

Presse

Ernährungsratgeber CholesterinDie Cholesterinsenker aus der Natur:
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren

… Empfehlenswert ist in diesem Zusammenhang die Rapsölzubereitung Albaöl® Health Care (HC). Dabei handelt es sich um schonend gepresstes schwedisches Rapsöl, dessen ernährungsphysiologischer Wert durch die Zugabe von Leinöl weiter verbessert wurde. Während der Anteil an Omega-3-Fettsäure (α-Linolensäure) bei mitteleuropäischem Rapsöl bei ca. 9,5 Gramm pro 100 Gramm Öl liegt, sind in 100 Gramm Albaöl® HC ganze 16 Gramm Omega-3-Fettsäure enthalten! Dadurch verschiebt sich das bereits günstige Omega-6-/Omega-3-Verhältnis mitteleuropäischen Rapsöls (ca. 2:1) zugunsten der Omega-3-Fettsäuren auf 1,25:1.
Albaöl® HC eignet sich für die kalte wie auch für die warme Küche, schmeckt und riecht wie frische Butter, ist aber im Unterschied zu dieser völlig cholesterinfrei …
erschienen in der Schlüterschen Verlags-

gesellschaft mbH & Co. KG, Hannover 2008

 

1.Rezept-Auszug aus:  http://schwedische-genusskueche.de 

Grissini

Zutaten

(für 35 Stück)
380 g Weizenmehl

½ Päckchen frische Hefe (21 g)

210 ml lauwarmes Wasser

1½ TL Salz

3 EL Albaöl
zum Bestreuen wahlweise Sesamsaat, Leinsamen oder Grieß

Grissini

Zubereitung
Den Großteil des gesiebten Mehls in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Vertiefung drücken (ein wenig Mehl zum Bestäuben aufheben). Hefe hineinbröseln, mit etwa 50 ml lauwarmen Wasser glatt rühren und mit Mehl bestäuben. An einem warmen Ort etwa 20 Minuten gehen lassen.

Nach und nach restliches lauwarmes Wasser, Salz, und Albaöl hinzufügen und zu einem Teig verarbeiten. Den Teig kneten, bis er glatt und geschmeidig ist. Mit Mehl bestäuben und mit einem Tuch bedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen des Teiges verdoppelt hat.

Den Teig in Portionen von je ca. 20 g teilen und diese zu 15 – 25 cm langen, gleichmäßigen Stangen rollen. Mit Wasser befeuchten und gegebenenfalls in Sesamsaat, Leinsamen oder Grieß wälzen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen und nochmals gehen lassen.

Backen: im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene ca. 15 Minuten bei 210 °C Umluft.

Tipp
In einer verschlossenen Dose aufbewahren.

Nährwertinformation
1 Stück enthält:
54 Kalorien
2 g Fett
2 g Eiweiß
8 g Kohlenhydrate (≈ 0,5 BE)
0 mg Cholesterin

2.Rezept-Auszug aus:  http://schwedische-genusskueche.de 

Pizza mit Kapern und Rucola

Pikante Pizza mit Kapern, Mozzarella und Rucola

Zutaten

(für 4 Portionen)
Pizzateig:
30 g Hefe
350 g Mehl
½ TL Salz
2 EL Albaöl
ca. 180 ml lauwarmes Wasser
Belag:
½ Dose Pizzasauce
100 g Emmentaler, gerieben
100 g Champignons
3 TL Kapern
250 g Kirschtomaten
Salz, Pfeffer
100 g Mozzarella
30 g Rucola

Zubereitung
Hefe zerbröseln und mit etwas lauwarmem Wasser glatt rühren. Mehl mit Salz auf einer Arbeitsplatte anhäufen und eine Mulde eindrücken. Die angerührte Hefe in die Mulde gießen und mit etwas Mehl bestäuben. An einem warmen Ort 20 Minuten stehen lassen. Nach und nach lauwarmes Wasser in die Mulde gießen und dabei von innen nach außen das Mehl einarbeiten. Den Teig kneten, bis er glatt und geschmeidig ist. Eine Kugel formen, diese kreuzweise einschneiden, mit Mehl bestäuben, mit einem Tuch bedecken und an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen des Teiges verdoppelt hat. Teig nochmals kräftig durchkneten und dabei zwei Esslöffel Albaöl einarbeiten. Den Teig in vier gleiche Teile teilen, Kugeln formen und nochmals 20 Minuten gehen lassen.
Teig ausrollen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und mit der Pizzasauce bestreichen. Den geriebenen Emmentaler auf den Teig streuen, die geschnittenen Champignons, Tomaten und Kapern verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluss den in Scheiben geschnittenen Mozzarella auf die Pizza legen.

Backen: ca. 25 – 30 Minuten bei 220 °C Ober- und Unterhitze auf der zweiten Schiene von unten. 5 Minuten vor Ende der Backzeit den Rucola auf der Pizza verteilen.

Vor dem Servieren mit einigen frischen Rucolablättern dekorieren.

Nährwertinformation

1 Portion enthält:
584 Kalorien
22 g Fett
25 g Eiweiß
70 g Kohlenhydrate (≈ 6 BE)
37 mg Cholesterin

 

3.Rezept-Auszug aus:  http://schwedische-genusskueche.de 

NEU Mangold-Lasagne

Mangold Lasagne

Zutaten

(für 6 Portionen)
1 Mangoldstaude, etwa 800 bis 1000 g
2 EL Albaöl
100 g fein gehackte Zwiebeln
Salz, Pfeffer
60 g geröstete Pinienkerne
250 g Lasagneblätter
frische, gehackte Kräuter
Béchamelsoße:
50 ml Albaöl (45 g)
70 g Mehl
1 l Milch
100 ml frisch gepresster Orangensaft
abgeriebene Orangenschale
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
250 g geriebener Hartkäse, z.B. Appenzeller

Zubereitung
Vom Mangold den Wurzelansatz abschneiden. Die fleischigen Blattstiele waschen und in kleine Würfel schneiden. Das Blattgrün ebenfalls waschen und grob zerteilen. Zwiebeln in einem großen Topf in Albaöl andünsten, Mangoldstiele hinzugeben und etwa 3 Minuten mitdünsten. Zum Schluss die grünen Mangoldblätter hinzufügen und diese etwa 1 Minute mitgaren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Zugabe von Fett rösten und unterheben.
Für die Béchamelsoße das Mehl in Albaöl anschwitzen. Nach und nach die Milch unterrühren und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Zuletzt Orangensaft, Orangenschale und 2⁄3 vom geriebenen Käse unterheben. Mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener  Muskatnuss kräftig abschmecken.
In eine große, mit Albaöl gefettete Auflaufform etwas Soße geben. Dann schichtweise Lasagneblätter, Mangold und Soße einfüllen. Über die letzte Soßenschicht den restlichen Käse streuen.
Backen: ca. 40 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Ober- und Unterhitze.
Vor dem Servieren mit Kräutern bestreuen.

Nährwertinformation

1 Portion enthält:
648 Kalorien
36 g Fett
29 g Eiweiß
50 g Kohlenhydrate (≈ 4 BE)
50 mg Cholesterin

Marenda-Gratis-Geschenk … am besten jetzt gleich abholen!

Einfach eintragen:

Bitte für Gratisgeschenk hier eintragen….!

 

 

MerkenMerken

MerkenMerken


MerkenMerken

Advertisements

Über Genussboutique Marenda

Kulinarische Geschenkeboutique Kulinarische Geschenke, Mitbringsel, regionale Spezialitäten, Marenda-Eigenprodukte, Essige und Öle, Slowfoodprodukte, Souvenirs; Weihnachtsbestellungen; Geschenksideen für Weihnachten; Wichte-Geschenke; Kulinarische Souvenirs;
Dieser Beitrag wurde unter Albaöl veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s