7 Gründe: Warum regionale Lebensmittel besser sind!

Als Konsument erwartest du zurecht gute Lebensmittel. Gerade beim Speiseöl für die Küche gibt es gewaltige Unterschiede bei der Qualität und auch Preise.

1.Naturreine Speiseöl 100% aus dem Mühlviertel.  Bei der Verarbeitung wird auf das einzigartige Stempelpressverfahren gesetzt, welches den Früchten genügend Zeit lässt. Resultat sind Lebensmittel, die nur das Beste aus dem Mühlviertel enthalten.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Regional ist den farmgoodies zuwenig! Es stehen auch Menschen hinter dem Produkt und zwar die innovativen Bauern aus dem Mühlviertel, die sich zu dieser Vermarktungsgruppe zusammengeschlossen haben.  Hier gilt noch Respekt und Handschlag-Qualität, was in der heutigen Zeit nicht mehr selbstverständlich ist.

2. Produkttreue: Die Bauern aus dem Mühlviertel stehen zu 100% hinter ihrem Produkt.  Sie sind unabhängig von den globalen Rohstoff-Börsen und können so einen fairen Preis verlangen.  Hier gehen die Produzenten mit den Konsumenten einen fairen Handel ein, wobei für beide eine Win-Win Situation entsteht.

3.Gesunder Boden garantiert gesunde Pflanzen und die natürliche Ausreife am Feld, garantiert Lebensmittel – die reich an Vitalstoffen sind und somit auch wertvoller.

4.Eigene Identität: Die Mühlviertler Regionalität schafft eine Identität, die auch schmeckt. Du konsumierst hier keine anonymes Produkt vom anderen Ende der Welt, sondern es gibt eine gute Geschichte dahinter.  Deine Mahlzeit wird eine Genussreise, die in Bilder erlebbar wird……. Du isst einfach bewusster!

5.Regionale Artenvielfalt: Die angepasste Artenvielfalt gibt der Region“Mühlviertel“ eine tolle Heimat den Biopflanzen.  Hier gibt es keine standardisierte Rohware wie die globalisierte Nahrunsmittelindustrie weltweit anbietet. Genormte Lebensmittel verlieren auch die Fähigkeit die regionalspezifischen Schadstoffe in den Körperzellen abzubauen.

6.Kleine Strukturen:  Sind einfach natürlicher!  Die Mühlviertler Bauern lieben Ihre Rohstoffe und behandeln sie auch gut.  Durch die kleinen Strukturen und kurzen Transportweg werden die Produkte nicht gesondert behandelt. Dass heisst keine Lagerzusätze oder ähnliches sind hier für die Haltbarkeit der Lebensmittel notwendig. Die Lebensmittel bleiben „natürlich“  vom Produzent bis ins Geschäft. Bio-Qualität wird hier zu 100% für die gesamte Produktpalette garantiert.

7.Geschmacks-Vielfalt: Mehr Geschmack mit Charakter bieten die Mühlviertel Bio-Produkte.  Jedes Jahr ist anders und je nach Wetter gibt es hier einen großen Einfluss auf die Ausbildung der Frucht.  Hier können die Produkte je nach Jahr auch etwas anders schmecken und einen eigenen Charakter bilden.  Hier schmecken die Bio-Produkte einfach dem Jahr entsprechend wie auch beim Weinbau gibt es hier verschiedene Jahrgänge.

Zahlreiche Auszeichnungen bestätigen die Qualität der Bio-Produkte:

Bundesfinalist Trigos 2017;  2.Platz OÖ Jungunternehmerpreis in der Kategorie Regionen-Rocker; Gold beim Ölkaiser 2017; Unternehmerin des Monats Juli 2016;  2.Platz Agrarpreis 2016;  Gold beim Öl-Kaiser 2016;  Großer Abräumen beim Öl-Award 2015;  Gold beim großen Genuss.Magazin Öl-Award 2014 und zahlreiche weitere Auszeichungen;

Am besten besucht ihr die Seiten von: farmgoodies.net, wo alle Auszeichnungen detailliert gelistet sind.

 

 

 

 

Advertisements
Veröffentlicht unter Öle, Genussboutique Marenda | Kommentar hinterlassen